Ziemlich Graz

Egal, wie cool du bist – betrittst du das Café Mitte, bist du zehnmal cooler. Kellner mit umgebundenen Latexschürzen begrüßen dich hinter der riesigen Bar stehend, wo sie dir selbstgemachte Limonade in Marmeladengläsern anbieten. Am Tisch neben dir haben die Hipster von Graz Platz genommen und wo du auch hinschaust, sind hier fast nur Menschen mit Style. Kein Zweifel – das Café Mitte am Freiheitsplatz ist seit der Eröffnung 2013 eines DER Szenelokale in Graz. Warum? Das ist schnell erklärt. Da ist einerseits die Lage – mitten in der Altstadt von Graz. Da ist des weiteren die einzigartige Atmosphäre, die sich aus Möblierung, Deko, Musik und der hippen Stammkundschaft zusammensetzt. Und da ist andererseits die große Auswahl an köstlichen Speisen und originellen Getränken. Und natürlich den „stillen“ Örtchen (ohne Worte – muss man erlebt haben).

Das Café Mitte (eigentlich verwendet man Café Mitte immer ohne Artikel, aber naja…) zählt nicht zu den günstigsten Lokalen von Graz, dafür ist das, was man hier bekommt, für gewöhnlich auch sein Geld wert. Zum Beispiel die thailändische Küche, die einem im Mitte serviert wird. Die Auswahl an thailändischen Spezialitäten ist enorm – von Nudeln, über vegetarisch bis hin zu verschiedenen Fleischgerichten gibt´s alles. Ebenso groß ist die Getränkekarte, auf der man Kaffee, Wein, Limonaden oder Cocktails findet. Seit neuestem, also seit diesem Samstag, kann man im Café Mitte auch frühstücken. Samstag und Sonntag von 08:00h bis 12:00h gibt´s um 12€ ein All-you-can-eat-Buffet mit regionalen Köstlichkeiten. Und als wäre das noch nicht genug, kann man auch noch einen Blick in die Kuchenvitrine werfen, wo es für Naschkatzen Cheesecake und Co. zu schlemmen gibt.

Ein weiterer Mitgrund, warum sich hier die Szene trifft, ist, dass das Mitte-Team die Grazer Kreativ-, Gastro,- und Start-up-Szene fördert und mit ihnen kooperiert. So finden sich auf der Getränkekarte Kaffeespezialitäten des Grazer Traditionsunternehmens J. Hornig, die Start-up-Marken Makava, Thronprinz und Omi´s Apfelstrudel sowie steirischer Wein. Auch die Wände des Lokals zeugen von regionaler Unterstützung von Künstlerkollektiven wie „Das Voyeur“ und „Überbelichtet“.

Und weil die regelmäßigen Auflegereien mit Mosbee und anderen DJs nicht genug sind, engagieren sich die Besitzer das ganze Jahr über im Rest der Stadt.  Ob Adventmarkt, Aufsteirern, Silvestersause oder Sommerpartys im Gastgarten – mit dem Café Mitte ist immer was los. Auch für deine eigene Party bietet die Mitte von Graz eine Lösung. Ganz hinten im Lokal ist Platz für ausgedehnte Geburtstagsfeiern, EM-Schauen oder für eine Runde Mario Kart zocken. Früh anmelden lohnt sich!

Kurz gesagt: Ob du „so Graz“ bist, oder nicht – im Café Mitte ist immer ein Platz für dich.

Location: Freiheitsplatz 2

Öffnungszeiten: MO – DO: 10.00 – 01:00, FR: 10:00 – 03:00, SA: 08:00 – 03:00, SO: 08:00 – 01:00

Bankomat: ja – ab 10€

W-Lan: ja

Rauchen: ja – im Gastgarten

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s